• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • 1. Mit Yoga erblüht die Schönheit im Jetzt

Januar 9, 2020

1. Mit Yoga erblüht die Schönheit im Jetzt

Spüre die Lebendigkeit in deinem Körper. Das verankert dich im Jetzt.

Ich heisse dich herzlich willkommen bei diesem Yogaleicht-Zyklus zum gemeinsamen Start ins neue Jahr.  Mit Yoga erblüht die Schönheit im Jetzt.

Heute gebe ich dir die erste Botschaft zum Hier und Jetzt mit auf deinen Weg:

Spüre die Lebendigkeit in deinem Körper. Das verankert dich im Jetzt.

Bei oberflächlicher Betrachtung scheint es, als sei der gegenwärtige Augenblick nur einer von vielen, vielen Augenblicken. Jeder Tag des Lebens scheint aus Tausenden von Augenblicken zu bestehen, in denen Verschiedenes geschieht. Doch ist nicht, wenn du tiefer blickst nur ein einziger Augenblick da? Ist das Leben nicht immer nur «dieser eine Augenblick»?

Dieser eine Augenblick — das Jetzt — ist das Einzige, dem du nicht entrinnen kannst, die einzige Konstante in deinem Leben. Was auch geschehen mag, wie sehr sich das Leben auch verändert, eins ist gewiss: Es ist immer jetzt. Da es keine Möglichkeit gibt, dem Jetzt zu entrinnen, warum heisst du es dann nicht willkommen und freundest dich mit ihm an?

Lass diese erste Botschaft nun noch etwas auf dich wirken und fange am Besten gleich heute damit an, die Schönheit des Lebens in jedem Augenblick zu erfahren.

Quellenangabe: Zu diesem Yogaleicht-Zyklus liess ich mich vom Tischkalender «Schönheit erblüht im Jetzt» von Eckhart Tolle inspirieren.

☞ 1. Botschaft zum Hier und Jetzt

Ich freue mich, dich dabei mit Yoga und viel Leichtigkeit zu begleiten.

Namasté, Corinne

 

Verwandte Artikel

8. Frühlingserwachen—Aufblühen mit Yoga

8. Frühlingserwachen—Aufblühen mit Yoga

7. Frühlingserwachen—Aufblühen mit Yoga

7. Frühlingserwachen—Aufblühen mit Yoga

6. Frühlingserwachen—Aufblühen mit Yoga

6. Frühlingserwachen—Aufblühen mit Yoga

5. Frühlingserwachen—Aufblühen mit Yoga

5. Frühlingserwachen—Aufblühen mit Yoga

Corinne Hertzog


Dipl. Yogalehrerin SYV / EYU