• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • 1. Schritt um Schritt zu den Kraftquellen

August 24, 2017

1. Schritt um Schritt zu den Kraftquellen

Das Element Erde

Namasté, ich heisse dich wieder ganz herzlich willkommen nach unserer Yogaleicht-Sommerpause.

Ab heute bis Ende September, wird uns ein kraftvoller Yogazyklus begleiten. Es geht wie bereits angekündigt, um die drei Urquellen: Erde, Luft und Licht.

Yogaleicht wird dich Schritt um Schritt mit Yoga ganz sanft zu deinen ureigenen Kraftquellen führen. Heute beginnen wir mit dem ersten Schritt und hören als Einstieg diese weisen Worte zum Element Erde aus einer Meditation von Kurt Tepperwein.

 

Lass mich sein wie die Erde ist.

Von Anbeginn der Zeit ist alles gestorben und zur Erde geworden.

Und doch ist die Erde die Mutter allen Lebens.

Die Erde fragt nicht, ob der Sämann gerecht oder ungerecht ist.

Sie nimmt an, gibt Kraft, lässt gedeihen und wachsen.

Lass mich sein wie die Erde ist.

Lass mich wie die Erde annehmen, wo man mir gibt

und tausendfach zurückgeben, was ich bekommen habe.

Die Erde ist verwandelbar.

Sie ändert sich Stunde um Stunde, Tag um Tag.

Und bleibt doch stets gleich.

Die Einsamkeit der Wüsten und Berge schafft Abstand

zu den lärmenden und glitzernden Dingen dieser Welt

und gibt Klarheit und Ruhe.

Lass mich sein wie die Erde ist, klar und ruhig.

Lass mich verwandelbar sein wie die Erde ist.

 

Diese Meditation zum Element Erde möge dich immer wieder an den Urgrund der Kraftquelle Erde erinnern. Sei dir bewusst das Element Erde schenkt dir Geborgenheit und nährt dich mit Struktur.

☞ Das Element Erde

Namasté, Corinne

Verwandte Artikel

8. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

8. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

7. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

7. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

6. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

6. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

5. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

5. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

Corinne Hertzog


Dipl. Yogalehrerin SYV / EYU