• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • 10. Empfehlung zu mehr Leichtigkeit

April 30, 2015

10. Empfehlung zu mehr Leichtigkeit

Ishvara-Pranidhana – Hingabe

Ishvara-Pranidhana bedeutet Hingabe und zwar an eine höhere Macht. Im Sanskrit bedeutet Ish der/die/das und mit Ishvara wird das grosse Ganze beschrieben, wenn wir dazu das Wort Pranidhana nehmen, was übersetzt die Hingabe heisst, dann ist damit gemeint, sich einer höheren Macht anzuvertrauen. Ishvara-Pranidhana wird auch mit Gottvertrauen übersetzt und zwar ohne, dass diese Bezeichnung in der Yoga-Philosophie an eine bestimmte Glaubensrichtung gebunden ist.

Mit unserer letzten und 10. Empfehlung, mit der Hingabe, üben wir ganz einfach diese höhere Macht oder die Schöpfung zu ehren. Ishvara-Pranidhana lehrt uns auch immer wieder, diesem Schöpfungsprinzip oder dem Allmächtigen Dank und Demut entgegenzubringen. Denn wir Menschen sind nach dem Wunder der Geburt nur die Schöpfer unseres eigenen Lebens und nicht des ganzen Universums. Und so wird uns mit der letzten Empfehlung der Niyamas vielleicht auch wieder deutlich bewusst, dass es Sinn macht, wenn wir unser Üben, Beobachten und unser Handeln unter den Schutz dieser Macht und Schöpfung stellen.

Es geht bei dieser Empfehlung an dich darum, dein Vertrauen zu stärken. Dich bewusst mit dieser natürlichen Urkraft wieder mehr zu verbinden. Urvertrauen bedeutet, dass du akzeptierst, dass alles in deinem Leben einen Sinn hat. Du wirst auch beobachten können, wenn du dich dieser Urkraft hingebungsvoll anvertraust, du automatisch mehr Gelassenheit, Zuversicht, Ruhe und viel Leichtigkeit in deinem Leben erfahren darfst. Es ist wichtig, dass jeder einzelne Mensch für sich wieder begreifen lernt, dass unsere menschliche Allmacht eine Illusion ist. Nicht die Erde ist unser Untertan, sondern wir sind, als kleine Wesen, hier auf Erden ganz einfach nur zu Besuch für eine gewisse Zeit.

Ishvara-Pranidhana lehrt uns auch besser anzunehmen was ist. Wir werden immer entspannter, wenn wir uns dem was gerade geschieht hingeben. Denn wenn wir ständig  Widerstand gegen den jetzigen Moment üben, ist das anstrengend und oft nur sinnlos, weil wir meistens ja eh nichts an den momentanen Gegebenheiten ändern können. Deshalb lohnt es sich, uns mehr einer höheren Macht anzuvertrauen, geduldig und sicher zu sein, dass das Universum schon weiss was gut für uns ist.

Übe Ishvara-Pranidhana, beobachte, handle mit Hingabe und empfange Freiheit.

☞ 10. Empfehlung zu mehr Leichtigkeit

Verwandte Artikel

8. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

8. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

7. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

7. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

6. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

6. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

5. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

5. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

Corinne Hertzog


Dipl. Yogalehrerin SYV / EYU