• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • 2. Lass dich von Lebensfreude begleiten

Januar 17, 2019

2. Lass dich von Lebensfreude begleiten

Möchtest du zufrieden sein?

Heute bekommst du bei Yogaleicht den nächsten positiven Denkanstoss aus dem Lebensfreude-Kalender mit auf deinen Weg. Versuche diesen Impuls anzunehmen, und nutze diesen Moment der Einstiegsentspannung, um zu reflektieren.

Wenn du wirklich zufrieden sein willst, kann das niemand verhindern.

Schön wär‘s, denkst du jetzt vielleicht. Dir fallen sogar viele Gründe ein, warum genau du allen Grund hast, unzufrieden zu sein: unerfüllte Träume und Wünsche, zerplatzte Hoffungen, Enttäuschungen.

Aber mal ehrlich: Könntest du nicht trotzdem zufrieden sein? Ja, das könntest du.

Mach dir bewusst, dass deine Erwartungen und Ansprüche für deine Zufriedenheit verantwortlich sind. Deine persönliche Erwartung kannst du jederzeit verändern!

☞ Wenn du wirklich zufrieden sein willst, kann das niemand verhindern

Beim Hören des Tryambakam Mantras bekommst du auch diese Woche nochmals die Gelegenheit, um Raum zu schaffen für Neues und um alles Loszulassen, was dich an deiner ganz persönlichen Lebensfreude und Zufriedenheit noch hindern könnte.

Namasté Corinne

Quellenangabe: Bei diesem Yogaleicht-Zyklus liess ich mich, für die positven Denkanstösse vom Lebensfreude-Kalender von Dr. Rolf Merkle & Dr. Doris Wolf, inspirieren.

Verwandte Artikel

8. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

8. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

7. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

7. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

6. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

6. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

5. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

5. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

Corinne Hertzog


Dipl. Yogalehrerin SYV / EYU