• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • 2. Schritt um Schritt zu den Kraftquellen

August 31, 2017

2. Schritt um Schritt zu den Kraftquellen

Die Erde – eine unserer drei Urquellen

Bei Yogaleicht widmen wir uns noch eine weitere Yogalektion dem Element Erde. Gerne gebe ich euch heute ein paar Affirmationen zur Urquelle Erde mit auf den Weg.

Diese folgenden Affirmationen kannst du nutzen, wenn du dich bewusst einen Moment mit dem Element Erde verbinden möchtest. Zum Beispiel darfst du dir diese wohltuenden erdenden Gedanken auch verinnerlichen in Verbindung mit dem Bhumi-Mudra im Sitzen. Diese Finger-Yoga-Übung haben wir letzte Woche bereits als Danksagung an die Erde kennengelernt und gemeinsam praktiziert in Stille.

Ich bin fest verwurzelt mit der Erdenkraft.

Ich fühle mich sicher und geborgen auf der Erde.

Ich weiss, dass zu jeder Zeit für mich gesorgt ist.

Ich heisse die Fülle auf allen Ebenen in meinem Leben willkommen.

Ich ehre und achte meinen Körper als Tempel und sorge liebevoll für ihn.

Ich erkenne meine eigene Schöpfungskraft an und setze sie ein zum Wohle aller.

Ich bedanke mich bei der Urquelle Mutter Erde.

Ich bin dankbar verwurzelt zu Sein mit der Erdenkraft.

☞ Das Element Erde

Zu diesem Yogaleicht-Zyklus inspirierte mich unter anderem auch das Buch: «Yoga der neuen Energien im Einklang mit den Elementen» von Michaela Fischer

Namasté, Corinne

Verwandte Artikel

8. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

8. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

7. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

7. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

6. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

6. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

5. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

5. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

Corinne Hertzog


Dipl. Yogalehrerin SYV / EYU