Januar 27, 2015

4. Leitlinie zum Glück

Leitlinien zum Glück

Ist Dankbarkeit eine Abkürzung zum Glück?

Erfahre es selbst. So wie das „Herzenhören“ funktionert, ist es auch mit dem „Herzendenken“.

Versuche nur mit dem Herzen an Liebe, Freude und Frieden zu denken. Fühle jetzt einen Moment ganz bewusst deine Dankbarkeit. Dankbarkeit ist der Zauber einer reinen Seele. Wer immer wieder übt, mit dem Herzen zu denken, lernt bewusster zu danken.

Sind die Glücklichen dankbar oder sind es die Dankbaren die glücklich sind?

Es ist fast unmöglich, dankbar und gleichzeitig traurig zu sein. Denn je dankbarer du bist, umso glücklicher wirst du dich fühlen. Dankbarkeit ist wie heilender Balsam gegen jegliche Trauer.

Dankbarkeit ist ein ganz wichtiger Begleiter auf deinem spirituellen Weg!

Erkenne, dass du perfekt erschaffen wurdest und dass alles, was du dir immer gewünscht hast, schon dir gehört: Erinnere dich, es sind Liebe, Freude und Frieden. Das Leben ist einfach, aber oft bestehen wir selber darauf, es uns kompliziert zu machen.

Danke täglich bewusst deinem Herzen, wenn es Dinge sieht, für die es dankbar ist. Oft sind es die ganz kleinen Wunder unserer Erde, die uns glücklich machen.

Sei dankbar und du bist glücklich 🙂

Klicke auf den untenstehenden Link, um das Dokument zum Beitrag zu öffnen:

☞ 4. Leitlinie zum Glück

Verwandte Artikel

8. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

8. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

7. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

7. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

6. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

6. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

5. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

5. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

Corinne Hertzog


Dipl. Yogalehrerin SYV / EYU