• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • 6. Geschenk für den eigenen Frieden

November 23, 2017

6. Geschenk für den eigenen Frieden

6. Geschenk:  Die Heilung

Bei Yogaleicht empfangen wir heute das sechste Geschenk. Es ist die Heilung. Heilung ist ein grosses Wort, lasst uns gemeinsam erfassen, was das Geschenk, welches hinter diesem Wort verborgen ist, für uns bedeuten könnte.

Das Wort Heilung beschreibt die Wiederherstellung unserer körperlichen und seelischen Ordnung, welche durch ein Leiden oder eine Krankheit aus dem Gleichgewicht geraten ist. Es bedeutet auch ein Überwindungsprozess, von einer Verletzung jeglicher Art, durch Genesung. Heilung wird auf unterschiedlichste Art und Weise erfahren und solche Heilungsmomente dürfen wir in unserem Dasein immer wieder erleben. Wichtig ist bei diesem Geschenk, dass jeder für sich offen bleibt für diese vielen und unterschiedlichsten Arten.

Mantras können für uns jederzeit kostbare Helfer sein, um unsere Gesundheit zu fördern oder um heilsame Harmonie wieder herzustellen. Das Mantra, das ich euch heute mitgebracht habe, gehört zu den besonders kraftvollen Heilungsmantras. Das Triambakam-Mantra ist in den Veden sogar als grosses, den Tod besiegendes Mantra, bekannt. Es geht in diesem Mantra darum, uns der grössten Angst aller Ängste zu stellen. Es möge uns helfen die Angst vor dem Tod zu überwinden, damit wir die ewige Natur der Seele erkennen und somit tiefer Friede in uns einkehren darf. Das Triambakam Mantra möchte uns also beim Singen oder Hören, das was nie stirbt in uns, erfahren lassen, damit wir von Moment zu Moment, auch bereits während dem Leben, ganz vertrauensvoll loslassen dürfen.

Om Triambakam Yajamahe,

Sugandhim Pus(h)ti Vardhanam,

Urvarukamiva Bandhanan,

Mr(i)tyor Mukshi(ee)ya Ma Mr(i)tat.

Deva Premal und Miten haben es in ihrem Mantra-Buch wie folgt übersetzt:

Ich verbeuge mich vor dem wohlduftenden, der mit dem dritten Auge sieht und alle Wesen nährt. Segne mich mit Gesundheit und der Erkenntnis meiner unsterblichen Natur. Befreie mich von dem Tod, so wie die Gurke von ihrem Stiel losgelöst wird.

Und so viel für heute zum 6. Geschenk.

☞ 6. Geschenk für den eigenen Frieden

Wir lassen nun die Worte zur Heilung sich noch etwas setzen und schenken uns einfach jeder für sich in Stille einen heilsamen Moment.

Namasté Corinne

Verwandte Artikel

8. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

8. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

7. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

7. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

6. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

6. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

5. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

5. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

Corinne Hertzog


Dipl. Yogalehrerin SYV / EYU