• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • Weiterbildungslektüre für die Yogaleicht-Pause

Juni 8, 2015

Weiterbildungslektüre für die Yogaleicht-Pause

Alle Welten und Wünsche erlangt der, der sich selbst findet und erkennt. 

(Aus den Upanischaden)

 

Zeit zum Nachdenken

Ein chinesischer Bauer hatte einmal ein kleines Reisfeld oberhalb einer Schlucht. Mehrmals täglich stieg er in die Schlucht hinab, um Wasser für seine Felder hinaufzutragen.

Als die Europäer ins Land kamen und den Bauern seine mühsame Arbeit verrichten sahen, boten sie ihm an, eine Pumpe zu bauen, die ihm die ganze Last des Wassertragens ersparen würde. Der Bauer lehnte höflich ab. «Wenn ich nicht mehr Wasser tragen könnte, dann würde mir die Zeit fehlen – zum Nachdenken.»

(Quellenangabe: Eine Weisheitsgeschichte aus China,«Blüten der Weisheit» Gedanken zum Glücklichsein von Susanne Koheil)

☞ Weisheitsgeschichte Zeit zum Nachdenken

Verwandte Artikel

10. Mentale und physische Stärke dank Yoga

10. Mentale und physische Stärke dank Yoga

9. Mentale und physische Stärke dank Yoga

9. Mentale und physische Stärke dank Yoga

8. Mentale und physische Stärke dank Yoga

8. Mentale und physische Stärke dank Yoga

7. Mentale und physische Stärke dank Yoga

7. Mentale und physische Stärke dank Yoga

Corinne Hertzog


Dipl. Yogalehrerin SYV / EYU