• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • 7. Offenbare all deine Kraft im Körper

April 27, 2017

7. Offenbare all deine Kraft im Körper

Entscheidung

Naga-Mudra

Bei Yogaleicht lernen wir heute ein weiteres Mudra kennen. Das Thema zu dieser Handstellung ist die Entscheidung. Das Naga-Mudra wird uns dabei helfen, uns etwas schneller und richtig zu entscheiden.

Wenn du vor einer Entscheidung stehst und Zweifel hast, welches der richtige Weg ist oder wenn du einfach auch Mal keine Kraft hast zu entscheiden. Kann es dir helfen für eingige Minuten in die Stille zu gehen. Und wenn du dazu das Naga-Mudra mit deinen Händen formst, kannst du dich noch zusätzlich in deiner Entscheidungsphase unterstützen. Vielleicht bekommst du beim Innehalten und Stillsitzen bereits eine Antwort, in welche Richtung du gehen sollst.

Falls du noch keinen Hinweis beim tiefer Schauen oder beim Herzenhören bekommen hast, kann es dir weiterhelfen, wenn du deinen Bauch entscheiden lässt.  Schreibe diverse Zettel, mit den verschiedenen Möglichkeiten, wie du dich entscheiden könntest. Mische diese Zettel und ziehe mit geschlossenen Augen und mit der linken Hand einen davon. Dein Bauch hat entschieden und deine Hand hat darauf vertraut.

Sei nun einfach offen dafür und vertraue darauf, dass dein Bauch weiss, was für dich richtig ist. Auch wenn das nicht immer der leichteste Weg sein mag. Doch es wird sich im Nachhinein zeigen, dass es der richtige Weg war.

☞ Entscheidung

Quelle: Das Buch «Fingerspitzenglück», mit Mudras&Lebensweisheiten, von Gertrud Hirschi, inspirierte mich unter anderem bei der Vorbereitung dieses Yogaleicht-Programmes.

Verwandte Artikel

8. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

8. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

7. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

7. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

6. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

6. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

5. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

5. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

Corinne Hertzog


Dipl. Yogalehrerin SYV / EYU