• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • 9. Lege mit Yoga die Saat deines Lebens

Dezember 13, 2018

9. Lege mit Yoga die Saat deines Lebens

Der siebte Kreis – das Ei des Lebens

Heute schauen wir bei Yogaleicht den letzten Kreis von unserer Saat des Lebens an. Wenn ich mit dem Zirkel den siebten Kreis zeichne, ist die erste Blume vollendet. Diese Vollendung wird auch die Einweihung oder eben das Ei des Lebens genannt.

Die erste Blume ist im ersten Kreis in sich geschlossen. In der Mitte wo sich alle sechs Kreise genau im Zentrum des ersten Kreises treffen, ist der zentrale Punkt unserer Saat des Lebens und unserer ganzen Blume des Lebens.

In dieser Saat des Lebens oder in diesem Ei des Lebens ist unsere eigene Symphonie der Schöpfung, unser persönliches wunderschönes Muster. Nach der Entstehung dieses ersten Genesismusters hat die Schöpfung noch nicht aufgehört, und die Entfaltung deiner Blume des Lebens ist noch nicht vollendet.

Wenn du die Saat des Lebens genau betrachtest, gruppieren sich um die Mitte sechs Fischblasen, mit diesem Zentrum, dem gemeinsamen Punkt in der Mitte, der bei allen gleich ist. Die äusseren Punkte der einzelnen Fischblasen bilden wiederum einen neuen Mittelpunkt von sechs neuen Kreisen, das heisst ein neues Ei oder eine neue Saat des Lebens entsteht. Und so entfaltet sich deine Blume des Lebens und deine Frucht darf sich immer weiter entwickeln.

Jede neue Saat des Lebens steht für Segen, Schutz und die Kraft unseres Selbst, das aus dem innersten Kern unseres Ursprungs erstrahlt und unser Sein sich achtsam weiter entfalten darf. Ab jedem 8. Kreis beginnt ein neuer Zyklus, ein nächstes Stadium deiner Blume des Lebens, aus der deine Frucht des Lebens weiter gedeiht. In der Frucht des Lebens ist alles enthalten, was wir mit unseren Sinnen erfahren, alles was wir fühlen, uns vorstellen, sehen, schmecken und riechen können. Sie ist das Muster deiner ganzen Fülle und enthält alle deine persönlichen Schöpfungsinformationen.

Die Natur zeigt uns wunderbar auf, dass die Schöpfung nie aufhört. Jedesmal wenn mit einem neuen Samen, neues Leben entsteht, wird die Geschichte vom Anfang der Schöpfung aufs Neue erzählt. Mögest du dir dieses kostbaren Geschenkes jeden Tag bewusst sein.

☞ Der siebte Kreis – das Ei des Lebens

Namasté, Corinne

Inspiriert zu diesem Yogaleicht-Zyklus  haben mich folgende Bücher: «Die Blume des Lebens (Band 1)» von Drunvalo Melchizedek, «Die Blume des Lebens in dir» von Andreas Beutel und «Die Entfaltung der Blume des Lebens» von Jeanne Ruland.

Verwandte Artikel

8. Frühlingserwachen—Aufblühen mit Yoga

8. Frühlingserwachen—Aufblühen mit Yoga

7. Frühlingserwachen—Aufblühen mit Yoga

7. Frühlingserwachen—Aufblühen mit Yoga

6. Frühlingserwachen—Aufblühen mit Yoga

6. Frühlingserwachen—Aufblühen mit Yoga

5. Frühlingserwachen—Aufblühen mit Yoga

5. Frühlingserwachen—Aufblühen mit Yoga

Corinne Hertzog


Dipl. Yogalehrerin SYV / EYU