November 19, 2017

Mantra Moola

Das Moola (Wurzel) Mantra

Zu den «10 Geschenke für den eigenen Frieden» haben wir gemeinsam einen Stand-Flow eingeübt. Dabei hat uns das Moola Mantra friedvoll begleitet. Mit diesem Yogaleicht-Blogbeitrag bringe ich dir dieses wertvolle Mantra etwas näher.

Das Moola Mantra eignet sich sehr gut zu unserem Stand-Flow, weil es eine verwurzelnde Wirkung hat. Ebenfalls passt es prima zum Yogaleicht-Zyklus, denn das Geschenk, welches du beim Aufnehmen dieses Mantras empfängst, ist, auch innerer Frieden.

Bei Yogaleicht begleiten uns zu den Bewegunsabläufen ja immer wieder Mantras, dies hat folgenden Grund. Ein Mantra hilft dir dabei deinen Geist auszurichten. Das geschieht ganz sanft im Hintergrund, denn der mit dem Mantra verbundene Klang, sowie die Resonanz und auch der Rhythmus können deinen Bewusstseinszustand verändern und auch deinen Gedankenfluss zur Ruhe bringen.

Das ganze Mantra im Sanskrit heisst:

Om Satchitananda Parabrahma

Purushotama Paramatma

Sri Bhagavati Sameta

Sri Bhagavate Namaha

Ich habe es aus dem Englischen von der Moola Mantra CD von Deva Premal und Miten, wie folgt übersetzt und für euch noch eine mögliche freie Übersetzung dazu:

Om – The primordial sound of the universe – der Urklang des Universums

Sat – truth – Wahrheit

Chit – pure consciouness – reines Bewusstsein

Ananda – bliss – Glückseligkeit

Parabrahma – the supreme creator – der höchste Schöpfer

Puroshotama – the energy which incarnates as an avatar to guide us – die Energie, die als Avatar inkarnierte, um uns zu führen

Paramatma– the divinity present in every being – die göttliche Präsenz in jedem Sein/ Wesen

Sri Bhagavati – the female aspect of creation – der weibliche Aspekt der Schöpfung

Sameta – in communion with – in Gemeinschaft mit

Sri Bhagavate – the male aspect of creation – der männliche Aspekt der Schöpfung

Namaha– salutations – zum Grusse, zur Ehre

Ich verneige mich vor dem höchsten Wesen, das Existenz, Bewusstsein und Glückseligkeit ist. Ich verneige mich vor dem Göttlichen, das sich in menschlichen Formen und in unseren Herzen manifestiert. Ich verneige mich vor dem weiblichen und vor dem männlichen Aspekt des Göttlichen.

☞ Mantra Moola

Auf die Vollständigkeit und Richtigkeit erhebe ich keinen Anspruch und freue mich über Ergänzungs-Kommentare.

Namasté Corinne

Verwandte Artikel

1. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

1. Yoga lehrt dich aus der Fülle zu leben

Mantra Om Namah Shivaya

Mantra Om Namah Shivaya

Mantra Om Shrim Mahalakshmiyei

Mantra Om Shrim Mahalakshmiyei

Mantra Om Tare Tuttare

Mantra Om Tare Tuttare

Corinne Hertzog


Dipl. Yogalehrerin SYV / EYU